Wechsel & Gerüchteküche BBL

    • Bei der Kaderrätselei deuteten irgenwann die Hinweise auf einen Spielerprofil das auch zu Benzing passen hätte können. Weswegen dann einige hier (u.a. auch ich) Zweifel an der Eignung von Robin für das derzeitige Spielsystem unter TL äußerten.
      Daraufhin kam der Tweet von TS, dass Robin bei zu vielen zu schlecht weg käme und er jedem Team guttun würde. Er wäre aber leider jenseits unserer Preisklasse. Jetzt angelt sich das pekuniäre Powerhouse Würzburg seine Dienste gleich für 3 Jahre. Das lässt für mich nur 4 Schlüsse zu.

      1. Die Aussage von TS stimmte schon damals ganz oder teilweise nicht so ganz. Vielleicht fanden ja damals doch schon diskret Gespräche statt.
      2. Die Aussage von TS stimmt und seitdem ist Benzing atemberaubend billiger geworden.
      3. Benzing wollte nicht nach Ulm. (Gehalt? Spielzeit?...)
      4. TL (TS) wollte ihn prinzipiell nicht und TS war mit seinem Tweet einfach nur höflich.

      Mehr Varianten fallen mir nicht ein. Als Fan kann hier eh nur rätseln und vermuten was da gelaufen sein könnte und jeder kann raussuchen was für ihn das wahrscheinlichste ist. Weitere Gespräche nachdem unser Kader komplett war sind m.W. nirgendwo in den Medien erwähnt oder auch nur angedeutet worden.
      Aber ich freue mich auch, dass er wieder in der BBL ist.
      Pssst..........................Presse liest mit !!!
    • Nicht vergessen, Benzing hatte sich im Supercup verletzt. Ausgerechnet während der heißesten Transferphase ist das natürlich fatal, dadurch können dann schon mal von einem Tag auf den anderen mehrere Angebote wegfallen.
      Ich denke, dass er sonst sicher einen stolzen Preis am deutschen Markt hat. Seine sehr späte Verpflichtung deutet aber durchaus auf "verzockt" oder erschwerende Umstände (z.B. Verletzung) hin. Weshalb sollte TS diesbezüglich auch Schmarrn erzählen!?
      Wie freigiebig hier einige auch immer den Ulmer Spieleretat verteilen, ist schon erstaunlich... ;)
    • Dann aber dabei auch nicht vergessen, dass das mitten in der Phase der Ulmer Kaderbildung war. Da waren noch nicht viele Neue verpflichtet. Harangody vielleicht...viel mehr nicht. Da war also theoretisch noch viel Space im Etat und ob Robin da schon verletzt war, weiß ich nicht mehr.
      Wer redet denn von Schmarrn erzählen? Wenn zu diesem Zeitpunkt Benzing wirklich ein Thema gewesen sein sollte, hätte er ja schlecht hier bestätigen können. Was mich persönlich a bissl nervt aber auch amüsiert, ist die ewige Leier von den für Ulm viel zu teuren Spielern. Das wäre von Luke, Toure und Ryan vor Ihrer Verpflichtung mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch behauptet worden und ich kann mir nicht vorstellen, dass die viel günstiger als Robin waren. Zu teuer sind die wohl nur bis sie in Ulm aufschlagen.
      Wenn man in Ulm von offizieller Seite von ...zu teuer, können wir uns nicht leisten...spricht, interpretiere ich das allmählich eher als ein..interessanter Spieler. Schaun mer mal.... :D
      Pssst..........................Presse liest mit !!!