ratiopharm ulm - Kader 2017/2018

    • Ich möchte bestimmten Leuten die Definition von Sinn und Verstand, Objektivität und Konstruktivität, lieber nicht überlassen sehen.

      @thulke

      Es wäre schlimm, wenn TL und TS nur mit Fan-Infos und Fan-Wissen das Team zusammen stellen würden. Dann müsste man sich wirklich Sorgen machen. Natürlich wissen die mehr als wir.

      Wir wissen aber auch alle genauso, dass die NBA-und YouTube-Videos kaum informellen Wert haben. Da werden Highlights einer Saison und bestimmte Skills eines Spielers aneinandergereiht. Etwas mehr Infos gibts dann von Beobachtern und Analysten. Wenn man das so alles zusammenträgt was verfügbar ist, sieht es wirklich so aus als ob unser Team dieses Jahr seine Stärken in der Offense hat. Sehe bzw. sah ich bisher genauso. Das zu sagen, auch mit Skeptizismus, muss erlaubt sein ohne schulmeisterliche Belehrung und Kritik. Wozu brauchts denn sonst noch überhaupt ein Forum wo man sich über exakt solche unterschiedliche Meinungen unterhalten kann?

      Ich persönlich bin optimistisch und habe in der Umfrage von @Snake das Team trotzdem etwas stärker eingeschätzt.
      Einfach auf Grund der größeren Erfahrung im Team (Lebensalter + internationale Erfahrung/NBA).
      Wenn TL (weil er mehr weiß) jetzt sagt, dass es auch defensiv stärker sei, ja dann um so besser.
      Pssst..........................Presse liest mit !!!
    • @ülüm

      Sehr guter Beitrag. Ich maße mir nicht an jetzt schon über das Team, dessen Schwächen und Stärken zu urteilen. Warum? Weil ich einfach kein Basketballexperte bin. Dafür haben wir einen Trainer.

      Aber andererseits, egal zu welchen Themen, hier im Forum Ja und Amen zu sagen, vor allem wenn es um "Beiträge und Äußerungen" aus Richtung der RP-Verantwortlichen geht, ist einsilbig, billig und zeugt von vorbehaltloserAbnicker-Mentalität. Gerade der Eine oder Andere dieser User haben doch Verbesserungsvorschläge und konstruktive Verbesserungen angemahnt ohne jedoch selbst solche zu machen. Dagegen wird jede noch so kleine und berechtigte Kritik angeprangert. Sorry, aber das verstehe ich nicht unter konstruktivem Dialog in einem Forum!
    • DEN Beitrag meinte ich gar nicht speziell! Ich hab keine Ahnung, ob die jetztige Mannschaft besser oder schlechter ist. Ich lass mich überraschen....

      Es geht um alle Beiträge im Gesamten von Dir! Egal, was RU macht oder postet, es ist alles toll :) Und wehe, jemand findet das alles nicht so toll wie Du!

      Aber eigentlich auch egal.... Bin schon mal froh, dass ich nicht der Einzige bin, der das ziemlich lächerlich findet.

      So, wann geht die Saison endlich los.....

      tuhlke schrieb:

      Scotty1975 schrieb:

      Aber Du scheinst ja wirklich alles toll zu finden, sei es noch so schlecht.

      tuhlke schrieb:

      Was ist daran schlimm, dass ich meine das der Coach die Defense besser beurteilen kann als wir?
      Wenn ihr meint euch besser auszukennen als ein Thorsten Leibenath.....bitte!
      Ich maße mir das nicht an!
      Und bin überhaupt nicht der Bodyguard von TS & Co, sondern nur von deren Arbeit überzeugt. Was sie bisher jahrelang auch bewiesen haben.

      Du hast noch nicht einmal ein Spiel gesehen und behauptest, die Defense sei schlecht?Da musst du echt ein Basketballexperte sein!

      Was anderes hab ich nicht geschrieben, als das TL das besser beurteilen kann, als wir.
      Er hat ja das Team zusammengestellt und wird schon wissen, was er spielen möchte.
      Einmal Ulmer - immer Ulmer!!! :böse:

      UuuL:mer :basketball:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scotty1975 ()

    • Schön, dass man von den Verantwortlichen so viel über die offseason erfährt. Erst die Berichte von TS, dann dieses ausführliche Interview mit Thorsten Leibenath.

      Was mich aber schon etwas schmunzeln lässt, sind die Aussagen bezüglich wunschkader und Alter der Spieler...
      Leibenath erklärt zum einen, dass er am liebsten mit Spielern zwischen 25-28 arbeitet, weil er da noch was rausholen kann. Dann sagt er, dass alle Spieler seine wunschspieler waren.

      So weit, so gut.
      Aber wie viele seiner Wunschspieler sind eigentlich in seinem Wunschalter? :]
    • Von besserer Defense redet Leibenath ja jedes Jahr, zuletzt war sie ja dann sogar mal wirklich gut.
      Aber er kann ja auch schlecht sagen dass man sich vorgenommen hat die Defense zu vernachlässigen.
      Aber er hat ja selbst schon gesagt, dass der Sinn von Basketball ist Körbe zu erzielen und nicht zu verhindern. Von daher wird sein System immer offensiv ausgelegt sein.
      Mir gefällt es ja auch besser wenn ein Spiel 90:80 ausgeht anstatt 45:40.

      Vielleicht hat das neue Team wirklich mehr defensives Talent als wie das Alte, auch wenn nun kein Spieler als Defensivspezialist bekannt ist. Trotzdem wird es lange dauern bis die Teamdefense wieder so reibungslos funktioniert wie bei dem alten Team das quasi zwei Jahre zusammen war.
      Und darum kann man an der Aussage von TL Zweifel haben.

      Akpinar übrigens gerade gegen Island in 17min auf der Position des Pointguards mit 7 Assists, doch sehr schlechter Trefferquote.
    • Irgendwie wird das hier immer mehr zum Kindergarten. Nur noch Zankereien und Gezicke. Schade, habe früher gerne hier mitgelesen. :freu:
      It’s weird like, you can see the cruelest part of the world. But then on the other side you see the most beautiful part. It’s like you go from one extreme to the next and they’re both worth it, because you wouldn’t see one without the other. But that cruel part, is damn cruel and you’ll never forget it. But that heaven…is heaven.
    • Neu

      Aus psychologischer Sicht ist es doch verständlich und nur clever die Defense des neuen Teams herauszuheben, *gerade* weil sie schlechter als letztes Jahr ist !
      Sind gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen.
      Man sagt dem neuen Team gleich, dass man sehr viel wert auf Defense legt, vermittelt Ihnen den Eindruck, dass dort ihre Stärken liegen, das schafft Selbstbewusstsein und Bereitschaft zu kämpfen und gibt dem einen oder anderen ehemaligen Spielern der letzten Saison noch einen kleinen Seitenhieb mit. Ob gewollt oder ungewollt lass ich mal dahin gestellt.
      Dass sie alle offensiv eine Granate sind, weiß eh schon jeder.....
    • Neu

      Da die Spieler in Ulm eintreffen, eine kleine Zusammenfassung. Wir haben

      - 3 Spieler mit NBA Erfahrung (Luke, Toure, Tim)
      - bester Nachwuchsspiler (Izi)
      - Newcommer des letzten Jahres (Trey)
      - Neuseeländischer Nationalspieler (Isaak)

      Dazu noch erfahrerene Spieler wie Per, Ryan, Da'Sean und die junge Garde welche uns letztes Jahr schon freude gemacht hat. da sollte TL doch etwas daraus machen können!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 4Ulm ()