ratiopharm ulm - Kader 2017/2018

    • mensal schrieb:

      ich bin da ganz bei doubleU - das klingt doch sehr nach der neue Club will die Verpflichtung eines Spielers von uns zu erst bekannt geben.
      Anschliessend wird die entsprechende Neuverpflichtung unsererseits bekannt gegeben.

      Unabhängig davon eine Weiterverpfichtung aufgrund des wieder aufgetauchten Vertrags.
      Und da muss ich sagen wäre Augustine durchaus ein Hammer.
      Aber so wie das klang ist das nicht zu erwarten.
      Meiner Einschätzung nach sind nur noch Taylor, DaSean und Braydon im Rennen

      Ich tippe auf DaSean...
      Zwei Neuverpflichtungen auf einen Schlag? Daran kann ich nicht glauben.

      Genauso wenig, dass JB ausgegraben wird. TL will normalerweise Basketball spielen, der seiner Zeit voraus ist. JB ist ein Center-Typ der Vergangenheit, no way, dass er zurückkommt.

      Ich rechne mit Vertragsverlängerung. Von wem ist mir egal. Warum? Weil jeder ins bisherige Roster passen würde.
    • mensal schrieb:

      ich bin da ganz bei doubleU - das klingt doch sehr nach der neue Club will die Verpflichtung eines Spielers von uns zu erst bekannt geben.
      Anschliessend wird die entsprechende Neuverpflichtung unsererseits bekannt gegeben.
      Das wäre aber sehr untypisch. In der bbl ist es eigentlich Usus, dass zuerst der abgebende Verein etwas bekannt gibt und dann der neue Verein den Transfer bekannt gibt.

      Ich geh da mit einem meiner Vorredner, Bamberg begrüßt Taylor und/oder Giffey, wir "kontern" mit mcneal oder heckmann...
    • Cayenne schrieb:

      bsulm schrieb:

      wir "kontern" mit mcneal oder heckmann...
      Heckmanns Vertrag wurde erst während der Saison vorzeitig verlängert. Warum sollten wir ihn abgeben?
      Nur so eine Idee. Ich würde ihn gerne mit vielen Minuten in Ulm sehen, das ist alles. Er durfte sich ja über die Saison immer weniger zeigen, wenn jetzt tatsächlich Taylor und giffey kommen sollten, seh ich ehrlich gesagt keine Verwendung mehr für ihn.
      Aber wie gesagt, nur so eine Idee weil ich ihn gern in Ulm sehen würde...
    • bsulm schrieb:

      mensal schrieb:

      ich bin da ganz bei doubleU - das klingt doch sehr nach der neue Club will die Verpflichtung eines Spielers von uns zu erst bekannt geben.
      Anschliessend wird die entsprechende Neuverpflichtung unsererseits bekannt gegeben.
      Das wäre aber sehr untypisch. In der bbl ist es eigentlich Usus, dass zuerst der abgebende Verein etwas bekannt gibt und dann der neue Verein den Transfer bekannt gibt.
      Ich geh da mit einem meiner Vorredner, Bamberg begrüßt Taylor und/oder Giffey, wir "kontern" mit mcneal oder heckmann...
      In der BBL vielleicht schon ich glaube aber nicht, dass CB, RM oder AR in der Liga bleiben werden...
    • bsulm schrieb:

      Nur so eine Idee. Ich würde ihn gerne mit vielen Minuten in Ulm sehen, das ist alles. Er durfte sich ja über die Saison immer weniger zeigen, wenn jetzt tatsächlich Taylor und giffey kommen sollten, seh ich ehrlich gesagt keine Verwendung mehr für ihn.
      Aber wie gesagt, nur so eine Idee weil ich ihn gern in Ulm sehen würde...
      Diese Saison lief halt bei ihm nicht so überragend wie seine erste, was aber nichts Ungewöhnliches ist und von unseren Verantwortlichen sicher richtig eingeschätzt wird. Dass wir ihn gehen lassen, halte ich für ziemlich unrealistisch, und selbst wenn Taylor tatsächlich zum Team stoßen sollte, blieben bei der Menge an Spielen trotzdem genügend Einsatzmöglichkeiten für Patrick.

      Deinen Wunsch kann ich aber gut nachempfinden, das ginge mir umgekehrt wahrscheinlich ähnlich. ;)
    • bsulm schrieb:

      mensal schrieb:

      ich bin da ganz bei doubleU - das klingt doch sehr nach der neue Club will die Verpflichtung eines Spielers von uns zu erst bekannt geben.
      Anschliessend wird die entsprechende Neuverpflichtung unsererseits bekannt gegeben.
      Das wäre aber sehr untypisch. In der bbl ist es eigentlich Usus, dass zuerst der abgebende Verein etwas bekannt gibt und dann der neue Verein den Transfer bekannt gibt.
      Ich geh da mit einem meiner Vorredner, Bamberg begrüßt Taylor und/oder Giffey, wir "kontern" mit mcneal oder heckmann...
      Du hast das gleiche Gefühl und selben Gedanken. Die zwei Namen schwirren mir auch im Kopf herum. Vertragsverlängerung hin oder her, was Verträge wert sind sehen wir doch jedes Jahr aufs Neue :O :zwinker: