Play OFFS 2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Play OFFS 2016

      ich eröffne mal nen Thread zurm Play OFF START da nun ja die Paarungen feststehen.
      die Erstgenannten haben im Falle eines Spiel 5 das Heimreicht , später dann der Reihe nach wie in der Schlußtabelle.

      Viertelfinale

      1. Bamberg - Würzburg
      2. Oldenburg - ULM

      3. Frankfurt - Berlin
      4. München - Ludwigsburg


      es folgt daraus Halbfinale

      Sieger Spiel 1 - gegen Sieger Spiel 4
      Sieger Spiel 2 - gegen Sieger Spiel 3


      danach hätten wir das

      ENDSPIEL
      Sieger beider Halbfinale

      :b49: :b49: :b49: :b49: :b49: :b49: :b49: :b49:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Snake ()

    • So die ewebaskets_oldenburg sind es geworden.
      Sag mal, besser hätten wir es nicht haben können.
      Die Oldenburger liegen uns meiner Meinung nach am ehesten.
      Haben jetzt eine Woche Zeit zur Regeneration und daß unser Chris Babb fit wird.
      Ich glaube, das wird eine Serie über 5 Spiele werden, mit hoffentlich positivem Ausgang für uns.
      Ob sich die Ludwigsburger ärgern?
      Da wirst du fünfter und mußt gegen die Bayern spielen.
      Freu mich auf jeden Fall schon!
      Jetzt sind Playoffs Baby!
      UuuL:mer
    • Irre Playoffs dieses Jahr wie ich finde.
      Frankenderby
      Oldenburg - Ulm (für mich die beiden Offensivstärksten Teams hinter Bayern)
      Frankfurt - Berlin (Kampf Pur, Frankfurt mit ner Riesensaison)
      Bayern - Lubu (Das wird einiges zu Schreiben geben. Patrick wird 110% aus seinen Spielern holen. Mal sehen wie Bayerns Guards dem Druck standhalten. Bryant vs Brockmann)

      Meine Tipps:

      Bamberg - Würzburg 3:0
      Oldenburg - Ulm 3:1 (sorry Ulmer)
      Frankfurt - Berlin (3:2 die am schwersten zu tippende Paarung)
      Bayern - Lubu 3:1
      Bamore - In Bamberg schlägt Deutschlands Basketball Herz!
    • Infi schrieb:

      Schon komisch, die BBL Seite zeigt da für die Halbfinal-Paarungen was anderes an.


      beko-bbl.de/de/saison/spielplan/playoffs/

      ?( ?( ?(
      Ist mir auch schon aufgefallen. Geht man allerdings auf die Brackets der letzten Jahre, stimmen diese mit Snake's Spielplan überein. Wenn sich daran nichts geändert hat (?), schätze ich, dass der Plan der BBL-Seite falsch ist.
    • DrFaustus schrieb:

      Irre Playoffs dieses Jahr wie ich finde.
      Frankenderby
      Oldenburg - Ulm (für mich die beiden Offensivstärksten Teams hinter Bayern)
      Frankfurt - Berlin (Kampf Pur, Frankfurt mit ner Riesensaison)
      Bayern - Lubu (Das wird einiges zu Schreiben geben. Patrick wird 110% aus seinen Spielern holen. Mal sehen wie Bayerns Guards dem Druck standhalten. Bryant vs Brockmann)

      Meine Tipps:

      Bamberg - Würzburg 3:0
      Oldenburg - Ulm 3:1 (sorry Ulmer)
      Frankfurt - Berlin (3:2 die am schwersten zu tippende Paarung)
      Bayern - Lubu 3:1
      muss ich leider zustimmen, wobei ulm durchaus beide heimspiele gewinnen kann. Für den grossen wurf reicht es nicht ganz, da wir die grössennachteile gegen den besten offense center der liga nicht ausgleichen können. Ebenfalls ist unser coach nicht gerade ein taktikfuchs, u gewinnt eben dann auch kein e serie gegen einen glèichertigen oder besseren gegner.
    • Über die EWE Baskets tät ich mich als Ulmer Fan nicht sehr freuen.
      Oldenburg mit Heimrecht und mit überbreiter Brust nach den Siegen zuhause gegen Bamberg und München.
      Da müssen die "Oranjes" aus Ulm sich sehr warm anziehen.
    • Es ist wie jedes Jahr auch 1/8 vs. 4/5 im hAlbfinale, siehe Auschreibung zur DM 2015/2016. Dass das auf der HP der BBL nicht stimmt, ist nur wieder ein weiterer Bock, den die BBL schießt. In Bamberg rätselt man schon seit Wochen, welcher Termin denn nun für unser 1. Viertelfinalspiel der richtige ist: Der von den Brose Baskets bekanntgegebene Termin oder der Termin, der z.B. noch in der BBL-App steht. Höchstwahrscheinlich ist es der Erstgenannte, aber unprofessionell trifft das, was die BBL teils abliefert, nur ansatzweise.

      Ich hätte die Bayern ehrlich gesagt lieber auf Rang 2 gesehen. Klar, Oldenburg hat es sich verdient, aber aus Eigennutz hätte ich die Bayern gerne erst im Finale in Bamberg gesehen (falls Bamberg denn so weit kommt). Ich denke nicht, dass Ludwigsburg den Bayern gefährlich werden kann. Dafür spielt in der Regel Patrick einfach zu schlechte Playoffs und die Bayern können sich in einer Serie zu gut auf seinen Stil einstllen.

      Bamberg ist gegen aktuell ohnehin schwächselnde Würzburger natürlich klarer Favorit. Auch wenn in einem Auswärtsspiel auch für Bamberg eine Niederlage immer im Bereich des Möglichen liegt, wird man sich durchsetzen.

      Ulm hatte ich vor den Playoffs doch als unangenehmen Gegner eingeschätzt. Ob das gegen Oldenburger reicht, die aktuell scheinbar nicht nachlassen? Ich glaube nicht. Oldenburg in 4...

      Den Berlinern traue ich am ehesten zu, als schlechter platziertes Team die nächste Runde zu erreichen. Alba ist eine Wundertüte und durch den Pokal bereits gestählt...Frankfurt spielt aktuell erst einmal sein internationales Finale, was unabhängig vom Ausgang dazu führen kann, dass die Luft etwas raus sein wird.

      @Blockmoster: Ich bin mir sicher, dass Bayern wie Bamberg in der nächsten Saison irgendwo international unterkommen werden, notfalls mit Wildcard.