FC Bayern eröffnet Audi Dome gegen türkischen Meister Fenerbahçe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FC Bayern eröffnet Audi Dome gegen türkischen Meister Fenerbahçe

      bayern_muenchen

      Die Erstliga-Basketballer des FC Bayern München empfangen zum Eröffnungsspiel des Audi Dome am 29. September die Mannschaft vom türkischen Meister Fenerbahçe Ülker aus Istanbul. Für den FC Bayern markiert dieses Testspiel den Höhepunkt der Saisonvorbereitung.

      Das Basketballteam des traditionsreichen türkischen Vereins Fenerbahçe Istanbul ist derzeit das Nonplusultra des türkischen Korbballs. Von 2007 an gewann die Mannschaft vier von fünf türkischen Meisterschaften. In den Jahren 2010 und 2011 sicherte sich die Mannschaft des kroatischen Trainers Neven Spahija zusätzlich zur Meisterschaft auch den türkischen Pokal. In der Turkish Airlines Euroleague-Saison 2010/11 verpasste der mit zahlreichen türkischen, kroatischen und slovenischen Nationalspielern besetzte Fenerbahçe-Kader hauchdünn die Runde der besten acht Vereinsmannschaften Europas.

      Marko Pesic, Sportdirektor der Basketballer des FC Bayern, sagte am Donnerstagmorgen in der Säbener Straße: „Mit Fenerbahçe haben wir einen absolut würdigen Gegner für die Eröffnung des Audi Dome gewinnen können. Der türkische Basketball ist national und international sehr stark im Kommen. Wir sind glücklich, dass sich Fenerbahçe dazu entschieden, bei diesem wichtigen Ereignis unser Gast zu sein.“

      Der Kartenverkauf für das Eröffnungsspiel des Audi Dome beginnt am 01. September. Für alle Fans, die sich bis zu diesem Stichtag eine Dauerkarte gesichert haben, ist der Eintritt für das Pre-Season-Highlight inklusive. Die genaue Tip-Off-Zeit wird frühzeitig bekanntgegeben.


      Presseinfo: FC Bayern München (Christian Gadenne)