Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 477.

  • Zitat von basti: „Im Belgrader Hexenkessel ist es aber für jedes Team schwer zu bestehen “ Ich habe nichts Gegenteiliges behauptet. Dennoch ist ein Belgrader Sieg gegen Fenerbahce für mich in die Kategorie "Überraschung" einzuordnen und nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Immerhin hat Belgrad in dieser Saison auch "schon" drei Heimniederlagen gegen weitaus schwächere Gegner einstecken müssen. Ohnehin ist Belgrad für die Bamberger Top8-Hoffnungen Gift in dieser Saison. Verlieren Zuhause Zuhause …

  • Bamberg verliert und zwei der drei Teams aus dem Bamberger Dunstkreis, die ebenfalls gestern im Einsatz waren, gewinnen ihre schwierigen Heimspiele: Darussafaka 98 - 89 Baskonia Belgrad 75 - 73 Fenerbahce Einzig Barcelona verliert Zuhause mit 67 zu 69 gegen Olympiacos. Damit haben Darussafaka und Belgrad wieder zwei Siege mehr auf dem Konto als Bamberg. Anadolu Efes kann heute mit einem Auswärtssieg bei Panathinaiko noch mit ihnen gleichziehen.

  • Kann mir jemand etwas Genaueres zu Laprovittola sagen? Gerade bei SD liest es sich ja, als wäre er für Bayern der Megastar schlechthin. Mir persönlich sagt der Name ehrlich gesagt nicht wirklich etwas. NBA-Cut schön und gut...Seine bisherige Karriere liest sich aber alles andere als beeindruckend. Auch seine Karriere-Stats sind eigentlich nicht die, die ich bei einem "Megastar" erwarten würde. Also...Was wisst vielleicht auch ihr, was ich nicht weiß?

  • Da möchte ich anfügen, dass vor dem aktuell auf Twitter und Facebook veröffentlichten Bild von Brose Bamberg ein anderes Bild gepostet wurde, auf dem Strelnieks und Veremeenko definitiv fehlten, dafür aber Melli und Causeur dabei waren

  • Trinchieri hat für mich in den vergangenen zwei Jahren gezeigt, dass er einerseits die deutschen Spieler im Team gut einsetzen und entwickeln kann, andererseits aber der Erfolg für ihn immer an erster Stelle steht und er deshalb bisweilen auch auf deutsche Spieler "verzichten" kann, wenn sie nicht in seinen Gameplan passen oder keine Leistung bringen. @Zar hat die Einsatzzeiten unserer deutschen Spieler genannt. Ich mache mir keine Sorgen. Es werden auch wieder andere Spiele kommen, in denen Lo …

  • @Zar: Nur als kleine Korrektur: Die Euroleague nennt in ihren Bylaws den genauen Ablauf bei "Ties" und weicht minimal von der von dir genannten Reihenfolge ab. Das ändert zwar an deiner Schlussfolgerung nichts, aber damit sich das nicht falsch in unsere Köpfe einbrennt... - Höhere Korbdifferenz in der "Minitabelle" - Meist erzielte Punkte in der "Minitabelle" - Höhere Korbdifferenz in der gesamten Gruppe / Tabelle - Meist erzielte Punkte in der gesamten Gruppe / Tabelle - Höherer "Goal Average" …

  • Ich möchte noch einmal auf meine Anmerkung von Mitte Dezember hinweisen, die leider inzwischen ein paar Seiten weiter vorne zu finden ist. Zitat von Mastermind00: „Mir fällt gerade auf, dass wir ja einen eigenen Euroleague Thread für die aktuelle Saison haben. Deshalb werde ich einige Beiträge dorthin verschieben und bitte euch, über die aktuelle Euroleague Saison im anderen Thread zu diskutieren. “ Ich habe den Thread für die diesjährige Euroleague Saison inzwischen auch in der Themenliste ange…

  • Durch das Einklemmen des Balles zwischen Brett und Ring entsteht automatisch eine Sprungballsituation. Diese Situation wird anders gewertet als ein abprallender Ball mit anschließendem Rebound. Soll heißen: Der Ball wird sofort zum toten Ball, sobald er eingeklemmt ist. Eine Reboundsituation findet nicht statt. Entsprechend lief die Zeit für Bayern dort weiter, wo sie gestoppt wurde. Ich zitiere einfach einmal aus der Regelinterpretation des DBB: Zitat: „Klemmt der Ball zwischen Korb und Spielbr…

  • Die Bayern jetzt zum ersten Mal etwas weiter weg. 14 Punkte sind zwar nicht unmöglich, aber schwer, wenn man nicht gut trifft. Ich war schon kurz davor, zu schreiben, dass Ulm die Bayern nicht auf 15 Punkte oder mehr davonziehen lassen darf, weil Bayern auch einfach zu unclever spielt. Aber dann trifft Taylor den Dreier

  • @Zar: Für Bamberg ist der bisherige EL-Verlauf Fluch und Segen zugleich. Mich erinnert das ein wenig an das letztjährige Top16, in dem es lange Zeit viele Teams gab, die in die nächste Runde einziehen konnten. Das bedeutet einerseits natürlich mehr Konkurrenz um Platz 8 in diesem Jahr, aber gleichzeitig wird dadurch die Siegquote für Platz 8 relativ konstant bei 50% (oder aktuell sogar weniger) gehalten. Unabhängig von den Spielen des heutigen Tages wird der Achtplatziert auf jeden Fall eine neg…

  • Das mit der NFL stimmt natürlich. Deshalb hatte ich auch gesagt, dass "teilweise" die Entscheidung vorher bekanntgegeben wird. Dass der TK beim Instant Replay nicht mitspricht, finde ich schade. Eine Kontrollinstanz, die NICHT gleichzeitig das Spiel leitet und somit im Regelfall auch einen viel klareren Kopf hat, wäre für mich schon ein guter Anfang. In der NFL liegt die endgültige Entscheidung korrekterweise natürlich auch beim Schiedsrichter, aber er bekommt von mehreren Seiten Unterstützung. …

  • Danke Snake, dann lag ich ja gar nicht so verkehrt. Theis hat Tattoos am Arm, Veremeenko zu schwach, um jetzt schon mit ihm zu verlängern...Und Harris ist doch um einiges dunkelhäutiger Also entweder Zisis/Melli oder jemand von den jungen Spielern verlängert vorzeitig.

  • Auf Zisis hätte ich auch getippt. Oder Melli...Alle Anderen haben soweit ich es im Kopf habe noch länger als bis 2017 Vertrag oder einfach andere Arme

  • Auf instagram wurde vor wenigen Minuten ein Video hochgeladen, in dem ein hellhäutiger Spieler etwas unterschreibt...Ein ähnliches Video wie bei McNeil. Haben wir etwas zu erwarten?

  • Mit dem "Pfiff der Woche" gab es so etwas in den letzten Jahren zumindest ansatzweise. Warum man dieses Format nicht weiter verfolgt, weiß nur die BBL. Ich habe die Befürchtung, dass die Verantwortlichen im deutschen Profisport (das ist für mich kein alleiniges Problem des Basketballs) der Meinung sind, ihre Schiedsrichter mit "Schweigen" schützen zu müssen. Dabei wäre in der heutigen Zeit, in der quasi jede Szene aus mehreren Perspektiven aufgearbeitet werden kann, das gegenteilige Verhalten im…

  • Zitat von Zar: „Was sich Rodriguez wirklich dabei dachte, wird man leider nicht erfahren. Hier würde ich mir von seiten der BBL mehr Offenheit wünschen. Es soll kein Schiedsrichter "vorgeführt" werden; aus meiner Sicht würde aber ein öffentliches Analysieren mancher Entscheidung, nachdem es intern mit dem Schiedsrichterbeauftragten besprochen wurde, sicherlich den Rufs der Refs verbessern und dem Fan Entscheidungen und Regelkunde näherbringen. “ Ich wünsche mir sogar noch mehr: Eine vorherige Be…

  • NBA-Regeln 1:1 auf Wettbewerbe mit FIBA-Regeln gleichzusetzen, ist äußerst gefährlich. Ja, in der NBA gibt es diese Regelung, dass ein Übertreten der Außenlinie in den letzten 2 Minuten als Spielverzögerung gewertet und mit einem technischen Foul bestraft wird. "In the last two minutes of the fourth period and/or any over-time period, a technical foul will be assessed if the defender crosses or breaks the plane of the boundary line prior to the ball being released on a throw-in." Einen ähnlichen…

  • Das glaube ich dir erst, wenn du mir es belegen kannst. Bis dahin glaube ich lieber der Regelinterpretation des DBB

  • Du glaubst echt, dass er das ernst meint? Come on...Der hat nur seinen Humor nicht verloren Hätte er den Protest verhindern wollen, dann hätte er ja tatsächlich beide Freiwürfe daneben setzen müssen. Denn auch bei einer Niederlage Bambergs nach OT wäre über den Protest entschieden worden, da Bamberg ja nach dem Einwurf den Ball sicherte

  • Häufig bekommt man die Ermahnungen während eines Spiels als Zuschauer gar nicht mit. Auch laut Regelinterpretation ist das erstmalige ÜBertreten der Außenlinie beim Einwurf nicht automatisch ein Unsportliches Foul, sondern zieht erst einmal nur eine Verwarnung nach sich. Im Übrigen meine ich mich zu erinnern, dass nicht jedes Verteidigerfoul in den letzten 2 Minuten bei einem Einwurf auch automatisch ein unsportliches Foul ist. Entscheidend ist, ob sich der Ball noch in den Händen des Einwerfers…