Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Einen reinen Center und 2 halbe haben wir diese Saison, wenn auch noch verletzt, ebenso 2 PG, Akpinar war letztesmal besser als Per zur Erinnerung, mit nem Tadda stimme ich voll zu. Ganz so schwarz sehe ich die Saison noch nicht.

  • Ein Schlag ins Gesicht ist für mich eher die Schadenfreude, die mancher User hier an den Tag legt. Das Spiel wurde irgendwann abgeschenkt und mit kämpfenden pro a spielern und dazu aufgebenden Profis , was letztendlich ein ähnliches Level ergibt, wirds eben deutlich. TL wird an das wichtige Oldenburg Spiel denken. Verliert man das ebenso, dann hat man schon sämtliche Playoff Kandidaten hinter sich gelassen. Vielleicht tut ein siebter Ausländer wirklich mental gut, damit mancher mal eine Auszeit …

  • Konnte das Spiel im Urlaub leider nicht sehen. Was war denn mit Per los ? Wurde er so extrem durch Defense aus dem Spiel genommen ?

  • Nur ein kurzer Einwand vo mir. Die Mitteldistanzwürfe von Morgan und Rubit waren die letzten beiden Jahre Ulms Hauptwaffe. Gerade dort standen beide meist mutterseelen allein. Ein unverteidigter Mitteldistanzwurf kann sehr wohl eine Waffe sein, wenn man ihn beherrscht.

  • Das Ulmer Spiel, und genau grade das Ulmer Spiel gegen Göttingren läßt sich als Wiederholung mit wenig Bandbreite nicht anschauen. Sehr schade. Gibts in der Wiederholung NUR als hd video. Alle anderen Spiele schalten die qualität runter und man kann es prima sehen. Musste ich die Zusammenfassung sehen. Sehr schade. Konnte es live nicht verfolgen. Es gibt also scheinbar vereinzelt Spiele, an dem die Bandbreitenanpassung nicht funktioniert.

  • Auf gehts zum nächsten Versuch in die Spur zu finden. Ein Sieg muss erst mal her. Egal wie. Etwas Selbstvertrauen tanken. Mit Selbstvertrauen kommt auch dann die bessere Körpersprache, das bessere Spiel. Göttingen bisher sehr ordentlich gespielt, aber hey......wir haben Heimrecht, wir sind Ulm. Es wird Zeit ! Arg viel schwächere Mannschaften kommen nicht mehr nach Ulm.

  • - Wenn das switchen mit unseren fast gleich großen Spielern mal funktioniert haben wir wieder eine starke Defense. Bis dahin heißt es üben üben üben. Niederlagen werden wohl dem System geschuldet in Kauf genommen. Auch letztes Jahr hatten wir mit Morgan einen Centerzwerg. Bullig und Beweglich. Switchtauglich eben. Alles andere kommt für TL wohl nicht in Frage.

  • ich rechne die nächsten 5 bbl spiele mit 4 siegen. Nur für Oldenburg wirds eng. Wir sind besser als der Tabellenplatz.

  • ich hab ein huawei mate 8 handy und ein ältetes samsung tablet tab pro mit riesen Bildschirm. Da läuft auch nur noch das alte android 5.1 Die Telekom app hat damit keine probleme. Als info.

  • Ich bin begeistert vom Telekom Stream über die App. Bin im Urlaub, hab 1Mbit und dachte schon shit, geht nicht. Pustekuchen ! Trotz minimaler Bandbreite läuft der stream ohne jegliche Aussetzer sowohl am handy, als auch am tablet. Die Qualität ist zwar heruntergesetzt angepasst, also kein hd, aber ich kann einwandfrei alles sehen. Klasse von Telekom. Das ging letztes Jahr nicht so flüssig ! Kann also den schlechten Stream in keinster Weise bestätigen.

  • Ich habe gestern auch einen Fotu , einen Thompson und einen Per gesehen, die mir sehr gut gefallen haben. Besonders über Per freue ich mich sehr. Wann ging er denn in der Intensität das letzte mal über 30min ? Ulms größtes Problem ist es dieses Jahr, dass man keine spezialisierten Defense Spieler wie Braun oder Tadda hat. Man hat lauter Offense Spezialisten, die letzte Saison Stars in ihrer Mannschaft waren, die eben bei Ballbesitz abgedrückt oder geführt haben, für die speziell Systeme gelaufen…

  • Sutton war mit zeitl. Begrenzung als Ausfall Ersatz.

  • Wer sagte nochmal, dass die Defense dieses Jahr besser als letztes Jahr ist ? 3 Niederlagen außer Form gegen Playoff Kandidaten , naja. Jetzt gegen Jena, puhhh

  • Hat Ulm schon jemals einen 7. Ausländer am Anfang der Saison verpflichtet ? Die letzten Jahre fuhr man jedenfalls mit der sicheren Schiene sehr gut. Warum sollte man das ändern ? Die Personalpolitik von TS und TL war bisher immer erfolgreich. Per ist ja auch nicht der stabilste Spieler, warum also jetzt sich schon festlegen ? Auch wenn ich mit der Art der Informationspolitik nicht einverstanden bin......ein Team zusammenstellen und es für den Erfolg zu formen, das können sie sehr gut. Da habe ic…

  • Ich frag mich schon langsam, was das bringen soll, wenn immer einen auf Bald Gesund gemacht wird, der dann doch Monate ausfällt. Jeder hoffte letzte Saison auf die Playoffs, da hieß es er könnte evtl. bis zum möglichen Endspiel noch eingreifen. Dann ist ein halbes Jahr Pause um zu erfahren, dass noch eine Platte drin ist und es ein ganz normaler Routineeingriff ist. Bald kommt er wieder. Jetzt sind es wieder mehrere Wochen weiterer Ausfall. Sorry, aber hier wird permanent von Vereinsführung der …

  • Offensiv sind wir auf jeden Fall eine Macht, wenn jeder mal anfängt für den anderen zu spielen.Wir hätten alle Spiele gewonnen. 90 Punkte haben wir alle mal drin. Gegen fast jeden der Liga.....wie gesagt, mit unserem Potential könnten wir jeden schwindelig spielen. Einfach mal links und rechts die Augen aufmachen und den besser postierten sehen !

  • Sorry, aber ich finde Lewis ist ein bis dato einziger Ego Spieler. Mannschaftlich der schlechteste Spieler auf dem Platz. Schlechte Wurfauswahl. Natürlich trifft er auf Grund seiner Klasse auch schwierige Würfe. Gefällt mir gar nicht. Furchtbar die Ulmer offensive Spielweise mit ihm auf dem Feld. Insgesamt Ulm besser, Per klasse, Harangody klasse, Fotu offensiv ebenfalls. Sonst scheinen mir einige Go2Guys zu viel auf dem Platz. Mancher scheint irgendwie überrascht, dass er nicht mehr der Star is…

  • Also von Untergangsstimmung ist bei mir jedenfalls noch keine Spur ! Trotzdem kann man doch kritisch nachfragen, warum mannschaftlich so rein gar nix zusammenläuft. Unsere knappen Niederlagen waren nur knapp, weil wir individuell extrem stark besetzt sind, mannschaftlich ist das bisher übelste Kost. Man sieht 3-4 schön herausgespielte Körbe, der Rest sind Einzelaktionen. Von der Defense und der Körpersprache (bis auf wenige Ausnahmen) ganz zu schweigen. Und Umbruch haben bis auf Bayreuth so gut …

  • Wenn ich als Center in 31min 0 rebounds hole, dann läuft was gewaltig schief. Trotz Topscorer für mich erschreckend

  • Spiegelbild zum Berlinspiel. Starting 5 nach 3,5min 14 Punkte kassiert. Defense schlichtweg katastrophal ! Lewis leider schon wieder mit Egoläufen und Ballverlusten. Teamspiel Fehlanzeige. Heute Fotu mit Wurfgeschick, aber 0 rebounds. Bin gespannt, aber Hoffnung macht mir die Mannschaft nicht. Hoffen wir auf einen Lauf !