Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 627.

  • Naja, auch Ulm könnte Stehplätze anbieten. Die Euroleague wird dem Heimteam das Spielen deswegen nicht untersagen. Bamberg war in der Vergangenheit ein gutes Beispiel. Dort wurden jahrelang Stehplätze verwendet, obwohl diese schon lange verboten waren. Allerdings ist es aus finanzieller Sicht nicht empfehlenswert, Stehplätze zu verkaufen. Was ich so gehört habe, waren die Strafzahlungen, die Bamberg zahlen musste bzw. die angedroht wurden, nicht ohne

  • Zitat von BBLNews: „Radosevic kann noch so viele verlegen, im Saisonschnitt trifft er die hochprozentig. “ Statistisch gesehen mit Sicherheit. Dennoch sagt das für mich nichts über die Bedeutung des Mitteldistanzwurfs im Allgemeinen aus. Bleiben wir bei Radosevic: Gerade er ist ein gutes Beispiel, wieso ein guter Wurf aus der Mitteldistanz für bestimmte Spieler wichtig ist. Radosevic ist kein Center, der für sein Aufposten in Korbnähe bekannt ist. Wenn er einmal nicht von einem guten Anspiel dir…

  • Die Spiele zeigen aktuell, wie wenig Konstanz viele Teams haben. Es ist heute ja nicht nur die Heimniederlage der Bayern, die überrascht. Auch die von vielen hoch eingeschätzten Ludwigsburger unterliegen Zuhause den Gießenern, die letztens noch von Gotha vermöbelt wurden. Gotha wiederum war lange Zeit drauf und dran, in Bonn zu gewinnen. Tatsächlich scheinen aktuell Würzburg und Bayreuth mit am konstantesten zu sein und stehen entsprechend verdient an der Tabellenspitze.

  • Die von dir aufgelisteten Eigenschaften sind schön und nett, aber letzten Endes müssen sie sich auch irgendwie positiv auf das Team auswirken...Nicht zwangsläufig auf die Statistiken, aber doch auf die Teamleistung. Und genau das konnte ich bislang nicht erkennen. Mit Ausnahme vielleicht der Defensivarbeit treffen all die Eigenschaften für mich auch auf z.B. Zisis zu, der aber - wie er gestern gezeigt hat - bewusst Verantwortung übernimmt und scoren kann. Hackets Zug zum Korb sah in Ansätzen gut…

  • Die Rolle von Hackett im Bamberger Team ist mir nach dem gestrigen Spiel immer noch nicht klar. Solider Spielaufbau, aber so gut wie keine Korbgefahr. Zudem habe ich bislang auch keine besonderen Fähigkeiten bei ihm ausmachen können. Da ich (zumindest meistens *g*) nicht voreilig über Spieler urteile, sind für mich Skills entscheidend. So zeigt z.B. Mitrovic super Post Moves, die mich dann über seine Probleme beim Dreier noch hinwegsehen lassen. Mellis Steckenpferd war damals sein herausragendes…

  • ich bin insgesamt tatsächlich einigermaßen zufrieden. Das war über drei Viertel eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung. Natürlich haben wir unsere Probleme gerade von Außen massiv aufgezeigt bekommen. Hier muss man sich etwas einfallen lassen. Dass am Ende dann die individuelle Klasse solch ein Spiel entscheidet, ist wenig verwunderlich. Spielerisch war das von Maccabi über drei Viertel auch mehr als dürftig. Aber sie hatten in Jackson diesen einen Spieler, der Bamberg (wieder einmal?) fehl…

  • Wir sollten nicht zu viel auf die Bayern schauen. Sicherlich sind sie stärker als letzte Saison, aber ich für meinen Teil habe auch im vergangenen Jahr die Münchener nach den ersten Saisonspielen als Topfavoriten gesehen. Das Ende ist bekannt. Und dass die Bayern gut in eine Saison starten, ist nicht neu. Im vergangenen Jahr holten sie in der Regular Season des Eurocups u.a. zwei Siege gegen den späteren Titelträger Malaga...Im Top16 dann zwei Siege gegen Khimki. In München wird man hoffen, dass…

  • Zitat von R-Erich: „ Wundersame Heilung, besonders bei Andi Obst, der am Freitag angeblich noch wochenlang wegen Mittelfußbruch ausfallen sollte. “ Nachdem du das nun schon zum mindestens zweiten Mal behauptest, will ich dich doch darauf hinweisen, dass Gotha bereits VOR dem Spiel gegen Bamberg in seinem Vorbericht geschrieben hatte, dass Obst (Gott sei Dank) keinen Ermüdungsbruch erlitten hat. Es war nur eine Knöchelverletzung. Nachdem Gotha von einer Pause von "mindestens eine[r] Woche" ausgin…

  • Wieso hat Gotha den Kader eigentlich micht mit Jugendspielern aufgefüllt? War sas regeltechnisch oder aus anderen Gründen nicht möglich? So darf man jetzt wohl auch noch 3.000 eur Strafe zahlen.

  • Ich bin irgendwie sprachlos. Nicht, weil Bamberg extrem schlecht oder extrem gut gespielt hat, sondern weil ich wirklich nicht weiß, wie ich die Leistung einordnen soll. Es gab für mich viele Lichtblicke, aber genauso viele dunkle Momente. Das fängt bei der Teamleistung an und endet bei der Einzelbewertung der Spieler. Ich würde gerne einen Spieler positiv herausheben, aber das kann ich nicht. gleichzeitig kann ich aber auch niemandem eine richtig schlechte Leistung bescheinigen. Somit mache ich…

  • Zitat von R-Erich: „Das ist mir etwas zu stark übertrieben, bester @Mastermind00. Würzburg hat sich gut verstärkt und bei Bamberg knirscht immer noch der Sand im Getriebe. “ Es darf aber doch auch nicht der Anspruch Bambergs sein, sich am Gegner zu orientieren und sinngemäß zu sagen: "Nicht tragisch, weil sich der Gegner gut verstärkt hat und sich Bamberg noch finden muss." Ich finde einfach, ein Team wie Bamberg muss schon alleine der individuellen Klasse der eigenen Spieler wegen solch ein Spi…

  • Sicherlich ist die Trefferquote Bambergs aus dem 2er und 3er Bereich nicht berauschend. Sicherlich ist das Team neu zusammengestellt und braucht Zeit. Aber dennoch finde ich, dass man so ein Spiel nicht verlieren darf. Zwei Statistiken genügen mir schon, um einen...ich nenne es mal..."erhöhten Puls" zu bekommen: 1. Man kassiert in einem Spiel mit eher unterdurchschnittlicher Punktanzahl im 2. Viertel 28 Punkte. 2. Man hat 9 Freiwürfe versemmelt. Gerade bei der Freiwurfgeschichts bekomme ich imme…

  • Ich glaube auch, dass Nikolic und Hickman aussetzen werden. Eine Niederlage gleich zu Saisonbeginn kann man sich nicht erlauben. Wir können davon ausgehen, dass man sich für Platz 1 am Ende der Hauptrunde nicht viele Ausrutscher erlauben darf. Deshalb sehe ich gerade solch ein Auswärtsspiel in Würzburg nicht als Gelegenheit, Nikolic und Hickman zu integrieren. Nikolic ist erst kurz beim Team (was im vergangenen Jahr kein Problem gewesen wäre, in einem neu zusammengestellten Kader aber schon), Hi…

  • Zitat von MG: „nur kurz am Rande OffTopic ...die Foto-Session hat da schon ein Profi Fotograf gemacht oder ? Die Hintergrund Ausrüstung sieht mir irgendwie mehr nach Hobbyfotograf aus. “ Wenn ich mir weitere Fotos der Fotosession anschaue und sie mit anderen Fotosession dieser Art vergleiche, dann unterscheidet sich das Equipment kaum bis gar nicht. Allerdings verstehe ich auch nicht, wieso man solch ein weißes Stofflaken als Hintergrund verwendet und keinen knitterfreien Kunststoffhintergrund o…

  • Zitat von Motuler: „Tut mir Leid @Mastermind00, aber das ist die Generalprobe für die am kommenden Wochenende beginnende Saison. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Andrea Trinchieri deshalb mal locker "daddeln" lässt. Nicht zu vergessen, dass man sich sicher nicht ein topbesetztes Turnier in Kroatien aussucht, wenn man eigentlich nur 2 (statt 3 Spiele) machen möchte. “ Normalerweise würde ich auch so denken. Aber dieses Mal glaube ich tatsächlich, dass Trinchieri vor allem die ersten beiden Par…

  • Man darf auch nicht vergessen, was die Bamberger Spieler nach ihren zwei Turnierspielen gemacht haben...Wer Facebook und/oder Instagram verfolgt, der wird wissen, dass da offensichtlich von Galadinner über "Kids-Bespaßung" bis hin zu Strand so ziemlich alles dabei war. Insofern hab ich heute eher den Eindruck, dass man das Spiel halt spielt, weil man muss. Wichtig waren die ersten beiden Spiele. Bayern hingegen dürfte mental noch eher im Turniermodus sein, nachdem die ihr letztes Spiel erst gest…

  • Ich nehme in Bezug auf die Geschehnisse in Bamberg den Begriff "Ausschreitung" nur ungern in den Mund. In Bamberg ist es ein leichtes, die Sitzreihen zu zerstören. Wenn ich bei meiner Tätigkeit in der Arena einmal auf die Sitze steigen muss, muss ich mich schon äußerst vorsichtig darauf bewegen. Wie die Stühle aussehen, wenn auf solch einer Sitzreihe hüpft, kann sich jeder selbst denken. Insofern war es für mich ein extrem rücksichtsloses Fehlverhalten, das - ebenso wie das Einnehmen von nicht z…

  • @Bareider: Das ist ein entscheidender Punkt, den man bei der Diskussion nicht vergessen darf. Ich bin mir nicht einmal sicher, ob sich Amis wie Wanamaker, die sich über die Regeländerung freuen, bewusst sind, welche Regel eigentlich geändert wird. Es geht letzten Endes um den "Gathering Step" der NBA. Bislang galt den FIBA-Regeln nach bei einem Spieler in Bewegung der Fuß als "Pivot Foot", der in dem Moment auf dem Boden ist, in dem der Spieler den Ball fängt. Durch die Regeländerung wird nun de…

  • Irgendwie ist das mit Lessort eine komische Geschichte für mich. Auf der einen Seite stellen sich die Bamberger Verantwortlichen hin und stellen über mehrere Wege klar, dass die Kaderplanungen für kommende Saison abgeschlossen sind und kein neuer Spieler mehr kommen wird...Auf der anderen Seite soll Lessort bereits einen Vertrag mit Bamberg gehabt haben. An das Szenario, dass den Verantwortlichen kurz vor Saisonbeginn einfällt, dass sie Lessort ja noch gar nicht als Neuzugang präsentiert haben, …

  • @Bareider: Das Stichwort ist "Erfolg". Nürnberger Sportinteressierte verhalten sich genauso wie der Rest Deuschtlands. Sie werden von erfolgreichen Teams angezogen, wenden sich bei fehlendem Erfolg aber auch wieder ab. Wichtig: Davon nehme ich den harten Kern, den jeder Verein (in unterschiedlicher Größe) hat, eindeutig aus! Dieses Phänomen erlebt der 1. FCN (bei dem das Stadion bei Misserfolg schnell halb leer ist), die Ice Tigers (die bei guter Leistung und entsprechender Tabellenposition plöt…