Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Weissenhorn Youngstars

    tom80 - - Pro B

    Beitrag

    Glückwunsch an die Jungs. Ohne auch nur einen Ausländer (Pongo zähle ich einfach zum Nachwuchsprogramm) in der ProB aufzusteigen... Krasse Leistung.

  • Hat schon eine Komik. Johnson wird als Rookie (aber ja quasi NBA-Star-Potential) verpflichtet und verkündet, um die PG-Thematik zu lösen. Dafür entsorgt man einen Renfroe, der in Folge in Barcelona startet. Mitte März merkt man dann dass man immer noch keinen 1er hat (außer Gavel natürlich...) und holt sich einen Dru Joyce. Dazu gab man den Gerüchten zufolge ja einem Balvin einen 1,5Mio-2-Jahresvertrag, um den dann auch zu entledigen und dafür einen auch sehr günstigen Zirbes zu angeln. Wahnsinn…

  • Schon beeindruckend wie gefühlt souverän und selbstverständlich die Jungs eins nach dem anderen ziehen. Wahnsinn.

  • Ist doch einfach erklärt. Vermutlich war die Stimmung der Mannschaft in etwa wie die im Publikum. "Hauen wir die mit 30 oder mit 40 weg?". So kam es mir einmal auf den Rängen vor. Und dann auch auf dem Parkett. In der Defense schön Schongang gespielt. Offensiv meinten plötzlich manche, einmal zu zeigen wie geil sie doch individuell im 1vs1 sind. Hat man bisher seltenst gesehen von der Truppe. Und so kam dann teilweise (oder auch oft) eine Wurfauswahl zum Kotzen raus. Aber gut, vielleicht auch pa…

  • Bremerhaven wie eigentlich die ganze Saison ohne Verteidigung. Trotzdem sind 74% 3er natürlich krank und werden nicht jeden Tag geschafft. Chapeau der Truppe, die diese zwei "nervigen" Auswärtsspiele in der Ferne mit allem Ernst und Fokus angegangen ist. Wahnsinn. Egal wie die Saison endet, diese Truppe wird Kult-Status in Ulm bekommen.

  • Da wird Gaffney und sein Alba am Nachmittag in Bonn verprügelt, und Abends ist er dann in bester Laune und lachend/strahlend als Pats-Fan in einer Skype-Live-Schaltung auf Pro7-Maxx zur Vorberichterstattung des SuperBowl zu sehen. Auch etwas interessante Außendarstellung.

  • Ach die "Schieber"-Rufe müssten wirklich nicht sein. Kleine nervige Unart in meinen Augen. Als die aber erstmals laut aufkamen hatte das doch auch einen Grund. Machen wir uns nichts vor, wenn selbst einige der 6000, die wohl nicht alle grandios regelkundig sind, einen Schrittfehler eindeutig erkennen, ist es schon faszinierend dass dies gleich 3 Schiedsrichter nicht können. Bzw. kaum später einen imaginär-eingebildeten bei Tadda. Respekt nach Bayreuth, man hat gesehen warum diese Truppe auf Kurs…

  • Hobbs hat in Nürnberg mit dem Oehle als Center gespielt... Also dagegen ist Bryant Modelathlet und Speedy Gonzales in einem. Bryant passt offensiv in jedes "Konzept" und in jede "Spielphilosophie". In die Ulmer Verteidigung, die nun eben tatsächlich sehr viel durch den berühmten Switch lebt, und damit auch die meisten Gegner vor große Probleme stellt, sieht die Lage eben anders aus. Das kann Bryant in diesem Ausmaß nicht leisten. Was aber nichts heißen muss. Eine Verteidigung kann man, so es den…

  • Ach, bissel klein wäre er vielleicht, aber was die Körpermasse angeht würde er sich nicht verstecken müssen. Den musst du erstmal aufposten. Ist seine Tochter nicht in Deutschland geboren? Die hätte dann doch sicher einen deutschen Pass, und es hiess doch dass die auch Basketball spielen würde.

  • Also ich wäre dafür... Man stelle sich vor... Kratzer holt in Final No.5 den Offensivrebound und versenkt den Tip-In mit der Schlusssirene zum Ulmer Sieg und Titel. Natürlich wird Bamberg so bescheuert nicht sein.

  • Lief wohl einfach zu gut. TS kann man alles zutrauen, wer weiß was er plötzlich noch aus dem Hut zaubern kann. Mir fällt natürlich kein Deutscher ein, der auch nur annähernd den TO-Spot gleichwertig ersetzen kann. Der WoBo hatte noch nie die Ohlbrecht-Qualität, hat seit einem Jahr kein Pflichtspiel mehr gespielt, wie sollte denn dieser Spieler in einem Top3-Team sofort eine ernsthafte rotationsfähige Rolle spielen können? Egal wer WoBo verpflichtet, das kann dann nur eine Perspektivische sein. D…

  • Was hat der Braun kürzlich im Fantalk gesagt? Die Mannschaft hat das Ziel, einen (er sagte nicht DEN) Titel nach Ulm zu holen. Den Willen hat man heute gespürt. Energie pur, der Bamberg einfach nicht gewachsen war an diesem Tag. Glückwunsch an die Truppe, das war schon ein kleiner Feiertag heute. Zu doof dass die Meisterschaft eben doch erst in den Playoffs vergeben wird. Aktuell ist Ulm im Gesamtpaket das heisseste Team der Liga, aber bis April/Mai fliesst eben noch viel Wasser die Donau hinunt…

  • Zitat: „Von Seiten der easyCredit BBL werden zudem Instrumente erarbeitet, die dem Verzicht auf die Teilnahme an Nationalmannschafts-Maßnahmen ohne wichtigen Grund künftig entgegenwirken. “ In meinen Augen ein Schwachsinn hoch zehn. Was nutzt der Nationalmannschaft denn ein Spieler, der kein Interesse hat, aber dann (aus welchem exakten Hintergrund auch immer) gezwungen ist/wird mit dem Adler auf der Brust zu spielen? Diesen Spieler muss man trotzdem nicht einladen, Stichwort Motivation, Auswirk…

  • Der Klay Thompson hat gestern 60Punkte in 29 Minuten gemacht, und wurde dann vom Coach das gesamte letzte Viertel gebencht. Gut, da war das Spiel schon durch, aber Kerr sollte sich trotzdem schämen. Ab einem gewissen Niveau hast du im Basketball eben einen gewissen Game Plan, den du natürlich während dem Spiel etwas justieren kannst, manchmal auch musst. Eine gewisse Rollenverteilung bleibt aber eben bestehen, die kann und darf nicht nach Tagesform willkürlich hin und her gewürfelt werden. Ginge…

  • Anstatt wieder etwas Kindergeburtstag zu feiern nach dem Motto, wer verdient soviel wie der, wer hat 2,50Euro mehr oder weniger, oder auch das mehrfache mehr oder weniger, könnte man sich ja auch einfach auf das Spiel freuen. In den letzten Jahren gab es zumindest ab und zu Spiele der beiden Teams gegeneinander, die Basketball-Feste auf höchstem Niveau waren. Mir fällt da ein legendäres Pokal-Halbfinale ein, oder auch Spiel 2 der Finals letzte Saison. Vielleicht gibt es eine Wiederholung. Dass B…

  • Ach man weiß doch was der Sport eben manchmal so schreibt. Alles und jeder denkt an den Kracher der Ungeschlagenen am nächsten Wochenende. Und dann, schwups, beendet Tübingen die Ulmer Siegesserie, gewinnt erstmals seit gefühlten 10 Jahren wieder mal ein Derby, und verhagelt eben dieses angedachte Matchup eine Woche später. Alles auf einmal. Tübingen hat diese Saison keine schlechte Mannschaft. Tief sind sie nicht wirklich, aber 6-7 Spots sind schon qualitativ gut besetzt. Natürlich hat Ulm es s…

  • Ligaverkleinerung

    tom80 - - easyCredit Basketball Bundesliga

    Beitrag

    Ligaverkleinerung wird in absehbarer Zukunft nicht kommen, und das ist auch gut so. Wenn die BBL eines Tages die beste Liga Europas sein sollte, dafür aber 14 oder 16 elitäre Vereine (Großstädte, bzw. neben Bayern noch die Schalkes, BVBs und Co) in einem annähernden closed shop agieren, dann schaue ich mir lieber nicht diesen besten Basketball an, sondern ProA, ProB, Regio. Zumal ich diese ganze Diskussion gar nicht verstehe. Was nutzt es denn Bamberg, wie hier auch schon angesprochen, wenn sie …

  • Top16, geil. Gegen Braunschweig im Sinne der Serie aber bitte wieder straffen. Gegner ernst nehmen, Qualität ausspielen und gewinnen. Das war gestern so blutleer wie deren besucherlosen Halle.

  • Zitat: „Wenn man daran was ändern will, dann geht es eigentlich nur so wie es die Fluggesellschaften machen, die Plätze prozentual doppelt zu verkaufen und zu hoffen, daß nicht alle kommen. “ Naja, bei Spielen gegen Bayern, Bamberg, Alba meine ich fast, dass Ulm das im Stehplatzbereich macht... und vergebens hofft.

  • Naja, Hobbs und schlechte Statistik(en)... Gestern bspw. 10As in der Spielzeit, das kann man schonmal machen. @MG Dass am Ende tatsächlich das Korbverhältnis (bzw. gar 2 Pünktchen) den Ausschlag in der Tabelle gibt, halte ich doch für sehr unwahrscheinlich. Ich an Hagener Stelle hätte bei dem letzten Angriff sicherlich gefoult und Ulm zwei öde Punkte an der FW-Linie gegeben. Insgesamt war das schon in Ordnung, natürlich ist das Profisport, und wenn der sportliche Unterschied so gewaltig ist, dan…